"ado… adoos… adosropf?!"

Kategorie: Alltag, Design/Foto

0 Kommentare / 18. April 2009

Ja, ich & die deutsche Sprache!
Nachdem meine Ausbilderin wollte, dass ich das Wort noch einmal RICHTIG wiederhole, hab ich’s einfach nicht mehr auf die Reihe gebracht: „ados… adostropf?… wah!“
Meine Ausbilderin macht eine Raucherpause.
Ich: „Apostroph!“ :D
Sie kommt wieder…
Ich: „Apostropf!“ :(
Irgendwann jedoch (mit rotem Schädel) habe ich es dann doch auf die Reihe bekommen! „Apostroph!“

Nach der Arbeit bin ich dann nach Hause, dort übertraf mich dann die Müdigkeit.
Dann hab mich vor die Glotze geschmissen & um 20:15 Uhr Schokolade zum Frühstück angeschaut, danach eingeschlafen, wieder aufgewacht, telefoniert, eingeschlafen.

Ausgeschlafen! Nachmittags war ich erstmal einkaufen, wo mir in meinem Rucksack mit 4 1/2 Litern Wasser, Obst & Gemüse dann ein Joghurtbecher aufgeplatzt ist. Aber dieser ist zum Glück nicht ausgelaufen. :)

Jetzt sitz ich mit meinem Laptop auf dem Bett, stopf mir ’ne Suppe und ’nen Brötchen rein.

Jetzt fängt Gossip Girl an, wo ich fest der Meinung bin, dass ist die Serie zu dem Buch, welches ich einmal gelesen habe. :)

Nachher muss ich noch ein bisschen Medienproduktion lernen.
Ich bin so froh, dass ich meine ganzen Zusammenfassungen (Pixelberechnung, Digitalkamera & Farbsysteme) aufgehoben habe. So erspar ich mir ne Menge Arbeit. :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.